Fachinformatiker mit Perspektive: system.de bildet aus!

Bildung und Weiterbildung werden bei system.de großgeschrieben. Und so haben wir den Entschluss gefasst Ausbildungsbetrieb zu werden. Die IHK Berlin hat zugestimmt und so sind wir ab sofort Ausbildungsbetrieb für Fachinformatiker:innen. Junge Menschen an die IT heranzuführen ist eine Aufgabe, die wir mit Leidenschaft verfolgen werden.

Im Frühjahr 2020, mitten in der Corona Pandemie, erreichte uns die Anfrage von zwei jungen Menschen, die bei uns den praktischen Teil der Ausbildung zum Fachinformatiker – Systemintegration absolvieren wollten. Beide hatten bereits 1,5 Jahre den theoretischen Teil ihrer Ausbildung an einer Berufsschule erfolgreich absolviert. Jetzt stand der praktische Teil der Ausbildung an. Ziel ist die Abschlussprüfung als Fachinformatiker – Systemintegration.

Die Ausbildung der beiden endet im Dezember 2021 und die gute Erfahrung mit unseren Azubis lässt uns den nächsten Schritt gehen: Die IHK Berlin hat uns zum offiziellen Ausbildungsbetrieb für Fachinformatiker:innen – Systemintegration ernannt. Wir bedanken uns für das Vertrauen. In diesem Zuge bieten wir zum neuen Schuljahr 2021/2022 noch einen Platz an.

Warum also Fachinformatiker:in für Systemintegration?
Wir sind davon überzeugt, dass unser Leistungsportfolio rund um Netzwerk, Security und Monitoring jedem jungen Menschen einen vielversprechenden Einstieg in die IT-Welt verschafft – denn alle erforderlichen Themengebiete decken wir bei system.de umfassend ab. Und als weiterer Pluspunkt, können in unserer eigenen Cisco NetAcademy noch weitere Kurse mit Herstellerzertifizierung belegt werden – ganz individuell zu den eigenen Wünschen und dem späteren Einsatzzweck. Wir sind seit über 20 Jahren Cisco Premier Partner und in unserer Service Manufaktur oder unserem Network Operations Center können im Rahmen der Ausbildung auch sehr viele praktische Erfahrungen gesammelt werden.

Der Fachkräftemangel in der IT ist bekannt und eklatant. Nur wenn Betriebe, parallel zu den Hochschulen, Spezialisten ausbilden, kann der Bedarf gedeckt werden. Der Mangel an IT-Personal führt schon heute zu vielen „offenen Baustellen“ in der IT von Unternehmen und Behörden. Die Folge ist, dass Angreifer oft leichtes Spiel haben, da die IT-Abteilungen mit der Arbeit nicht nachkommen. IT-gestützte Prozesse können nicht eingeführt werden, wenn die IT-Abteilungen unterbesetzt sind und die Digitalisierung Deutschlands stockt ohne Personal.

Wir freuen uns auf die Aufgabe, ab sofort junge Menschen in den spannenden Beruf des Fachinformatikers einführen zu dürfen. Und wer weiß – es muss ja nicht bei einem Beruf bleiben.

Auf unserer Webseite finden Sie unsere Stellenanzeige für die Ausbildung zum Fachinformatiker:in – Systemintegration.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen